Ihr Partner für innovative Bildungsvermittlung und Lerncoaching.

close
Schon gewusst...?

Wir bieten regelmäßig Nachhilfe am
Wochenende
an.
Erfahre mehr von Curricula



Unsere Vision
Schulischer Erfolg durch das Child Education Management

Der Schüler steht stets im Zentrum des Mentorings durch Prometheus - und zwar als ganzheitliche Bildungsperson. Child Education Management (CEM) bedeutet, den Schüler mit all seinen Fähigkeiten und Lernleistungen interdisziplinär im Blick zu haben – ohne die Beschränkung auf ein einzelnes Fach. Letzteres ist jedoch gerade im gegenwärtigen System der öffentlichen Schulbildung leider oft an der Tagesordnung. Mit dem Child Education Management-System leisten wir daher etwas, wozu das öffentliche Schulsystem nicht imstande ist: Die Anerkennung des Schülers mit all seinen individuellen Fähigkeiten und Facetten seiner Persönlichkeit. Erst hierdurch wird es möglich, Defizite auszugleichen und Talente zu identifizieren und zielgenau zu fördern.


Wir fördern die Stärken Ihres Kindes

Die Förderung Ihres Kindes ist unser Credo - Um tatsächlich eine individuelle Einschätzung des Schülers treffen zu können, wird einmalig ein Fähigkeitentest (Pearson IQ-Test) durchgeführt, um etwa die Bereiche logisches Denken, Zahlenverständnis, Artikulationsfähigkeit, Sprachverständnis und Motivation zu ermitteln. Ferner wird auch der Lerntyp des Kindes ermittelt, um eine effiziente Lernleistung garantieren zu können(Stichwort: Lernen lernen). Der Tutor setzt sich auf der Grundlage der gewonnenen Erkenntnisse individuell mit dem Schüler auseinander und schneidet sein Mentoring speziell an die Ziele und Bedürfnisse Ihres Kindes zu.

Das Step by Step-Konzept
Das CEM-System basiert auf dem Step-by-Step-Konzept von Prometheus. Zu Beginn wird ein individuelles Lernziel vereinbart. Hierfür bedarf es zunächst einer Bestimmung der bestehenden Fähigkeitsdefizite und Wissenslücken. Auf dieser Grundlage erstellt der hochqualifizierte Tutor ein personalisiertes Unterrichtskonzept für Ihr Kind, mit dem eine rasche und effiziente Umsetzung des individuellen Lernziels im Rahmen der ganzheitlichen Weiterbildung und persönlichen Entwicklung Ihres Kindes Schritt für Schritt ermöglicht wird.

Transparente Darstellung der Lernerfolge
Jeder Schritt zum Erreichen des Lernziels ist jederzeit transparent und detailliert auf der Prometheus-Webplattform einsehbar. Auf diesem Wege können Sie jederzeit Einblick in die Entwicklung Ihres Kindes nehmen und den aktuellen Stand des Leistungserfolges nachvollziehen. Nicht nur bieten wir Ihnen eine Zusammenfassung des gesamten Leistungsbildes Ihres Kindes, sondern vielmehr stellen wir Ihnen - auf konsolidiertem Wege - Berichte über die jeweiligen Tutorien zur Verfügung. Sie entscheiden dabei, ob Sie Einfluss auf den Unterrichtsprozess nehmen möchten.

Unser Konzept
Die Erfolgskombination: InXight und Child Education Management

Der Prometheus InXight-Algorithmus analysiert die bisherige Bildungslaufbahn sowie die Ergebnisse des Fähigkeitentests. Das von Prometheus entwickelte Child Education Management-System (CEM) erlaubt es dann die Defizite und Talente eines Schülers zu identifizieren und eine Prognose über die weitere Entwicklung zu treffen. Anders als im Rahmen klassischer Angebote setzen wir uns bei Prometheus mit den Ursachen für den Nachhilfebedarf auseinander und fördern gleichzeitig die individuellen Talente des Schülers. Prometheus bietet zu diesen Zwecken hochqualitativen Einzel- oder Kleingruppen-Unterricht an.

Nachvollziehbarkeit

Das CEM-System macht Lernleistung visuell nachvollziehbar und transparent. Vor Beginn des Mentorings, wird ein individuelles Lernziel vereinbart (z.B. das Erreichen eines bestimmten Notendurchschnitts in einem Fach oder das zielgerichtete Vorbereiten einer Klausur). Diese Informationen werden in das persönliche Prometheus-Profil des Schülers übertragen und nach jedem einzelnen Mentoring aktualisiert und grafisch anschaulich wiedergegeben. Sowohl ihr Kind, als auch Sie bleiben über den Fortschritt jederzeit im Bilde.

Transparenz

Ein wesentlicher Faktor auf dem Weg seine Ziele zu erreichen ist zu wissen wo man steht. Mit dem Child Education Management sind alle Lernleistungen rund um die Uhr und auf einen Blick zu sehen. Die im Vorfeld präzise formulierten Lernziele werden übersichtlich dargestellt und mit der grafischen Aufbereitung aller Lernleistungen ist sofort ersichtlich, wie weit die Zielerreichung noch entfernt ist. Mit einem Klick können außerdem neue Lernziele und Herausforderungen definiert werden.

Individuelle Bewertung

Um tatsächlich eine individuelle Einschätzung des Schülers treffen zu können, wird einmalig ein Fähigkeitentest (Pearson IQ-Test) durchgeführt, um etwa die Bereiche logisches Denken, Zahlenverständnis, Artikulationsfähigkeit, Sprachverständnis und Motivation zu ermitteln. Ferner wird auch der Lerntyp Ihres Kindes ermittelt, um eine effiziente Lernleistung zu garantieren (Stichwort: Lernen lernen). Der Tutor setzt sich mit diesem Hintergrundwissen individuell mit dem Schüler auseinander und schneidet sein Mentoring speziell an die Ziele und Bedürfnisse Ihres Kindes zu.

Der Prometheus InXight-Algorithmus

Das CEM-System macht Lernleistung visuell nachvollziehbar und transparent. Vor Beginn des Mentorings, wird ein individuelles Lernziel vereinbart (z.B. das Erreichen eines bestimmten Notendurchschnitts in einem Fach oder das zielgerichtete Vorbereiten einer Klausur). Diese Informationen werden in das persönliche Prometheus-Profil des Schülers übertragen und nach jedem einzelnen Mentoring aktualisiert und grafisch anschaulich wiedergegeben. Sowohl ihr Kind, als auch Sie bleiben über den Fortschritt jederzeit im Bilde.

Immer aktuell mit InXight

Die Auswertung durch den InXight-Algorithmus ist immer up to date. Neue Klassenarbeitsnoten oder Zeugnisse des Schülers werden durch den Algorithmus berücksichtigt. Darüber hinaus finden auch die Einschätzungen des Tutors im Rahmen des persönlichen Mentorings Eingang in die Datenbank, sodass durch den InXight-Algorithmus stets auch die aktuelle Entwicklung des Schülers Berücksichtigung findet. InXight bedeutet, die Bildungslaufbahn des Schülers stets aktuell und transparent nachvollziehen zu können.

Leviathan motiviert

Lernleistung wird transparent – Ein Nachteil im gegenwärtigen öffentlichen Schulsystem ist, dass eine Notenbewertung regelmäßig intransparent und nicht anreizorientiert erfolgt. Oftmals wissen die Schüler nicht, was sie konkret tun müssen, um ihre Noten zu verbessern. Frustration gehört aus diesem Grund für viele Schüler zum Schulalltag. Indem wir von Prometheus einen Leistungsanreiz durch ein transparentes Erfahrungspunkte-System setzen (jede Lernhandlung gewährt Erfahrungspunkte bis zum Notenaufstieg), werden Schüler auf spielerische Weise motiviert, sich zu verbessern. Dies schafft zudem die nötige Motivation, sich auch unabhängig vom Mentoring mit dem Schulstoff zu beschäftigen.

Hochqualitativer Unterricht

Um tatsächlich eine individuelle Einschätzung des Schülers treffen zu können, wird einmalig ein Fähigkeitentest (Pearson IQ-Test) durchgeführt, um etwa die Bereiche logisches Denken, Zahlenverständnis, Artikulationsfähigkeit, Sprachverständnis und Motivation zu ermitteln. Ferner wird auch der Lerntyp Ihres Kindes ermittelt, um eine effiziente Lernleistung zu garantieren (Stichwort: Lernen lernen). Der Tutor setzt sich mit diesem Hintergrundwissen individuell mit dem Schüler auseinander und schneidet sein Mentoring speziell an die Ziele und Bedürfnisse Ihres Kindes zu.

Sie haben Fragen?

 
Sie möchten mehr erfahren? Dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

keyboard_arrow_up